Datenschutz – Erklärung und Hinweise

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und mittels aktueller technischer Mittel geschützt.

Rechtsgrundlage

Die Erbringung unserer Dienstleistungen erfordert die Verarbeitung von Daten und erfolgt entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

Wir beachten dabei die geltenden Vorschriften in den Niederlanden und Deutschland, sowie des internationalen Rechts.

Verantwortlicher für die Datenerfassung

Die Datenverarbeitung erfolgt durch den Webseitenbetreiber. Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

a) Nutzungsdaten

Die Nutzungsdaten sind alle Daten, die durch die Nutzung der Webseite bzw. des Onlineshops anfallen.

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient technischen, internen systembezogenen und statistischen Zwecken, sowie der Feststellung uns schädigender Angriffe (z.B. DDOS).

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Die Löschung dieser Daten erfolgt vierteljährlich.

Hinweis: Sie können unsere Webseite mittels eines VPN oder des Torbrowsers aufrufen. Dann ist Ihre „Heim-IP-Adresse“ für uns nicht erkennbar.

b) Bestandsdaten

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

c) Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden im Rahmen der aktuell gültigen gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.


d) Kundenservice und Kontaktformular
Sie können sich mit Fragen und Problemen zu unseren Servicen jederzeit kostenfrei per E-Mail an unseren Kundendienst wenden oder das Kontaktformular auf unserer Website verwenden. Unser Team steht Ihnen auf Niederländisch, Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Die Kommunikation wird 14 Tage nach Erledigung eines Falles vollständig bei uns gelöscht.

Ausnahme: Dokumente, die als Geschäftsbriefe gelten oder steuerlich relevant sind (beispielsweise Angebote, Rechnungen, Auftragsbestätigungen und Handelsbriefe).

Hinweis: Wir können Ihnen auch telefonisch ein Angebot unterbreiten oder einen Auftrag bestätigen. Fordern Sie dafür bitte einen Rückruf an.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Wir beschränken uns hierbei auf ein Minimum. Z.B. werden nur die Liefer-Adressen an den Lieferanten übermittelt. Eine Übermittlung der Email-Adresse für automatische Versandstatusmeldungen erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Kundenkonten mit den dazugehörigen Daten, bei denen 6 Monate lang keine Anmeldung erfolgt ist, werden innerhalb von 14 Tagen gelöscht.

3. Bezahldaten

Wir sind zu einer ordnungsgemäßen Buchhaltung verpflichtet.

Für jeden erfolgten Verkauf/ Kauf wird ein Beleg bzw. eine Rechnung benötigt.

Bei Verkäufen an private Endverbraucher wird nicht automatisch eine Rechnung erstellt.

Es wird lediglich ein Beleg erstellt, aber ohne Name und Adresse des Kunden. Auf Wunsch des Kunden kann jedoch eine Rechnung erstellt werden.

Das Gesetz sieht keine Rechnungspflicht vor, wenn wir an private Endverbraucher liefern. Lediglich bei Geschäften mit anderen Unternehmern besteht Rechnungspflicht.

Regelungen zur ordnungsgemäßen Buchhaltung gelten jedoch auch bei privaten Endverbrauchern.

4. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern unentgeltlich über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Zudem haben Sie folgende Rechte:

  • Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob bei uns Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

  • Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich das Berichtigen oder Vervollständigen von personenbezogenen Daten zu verlangen, die bei einem Unternehmen zu Ihnen gespeichert sind.

  • Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, das unverzügliche Löschen von personenbezogenen Daten zu verlangen, die bei einem Unternehmen zu Ihnen gespeichert sind. Bezahldaten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden, dürfen und können wir nicht löschen.

  • Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu verlangen, die bei einem Unternehmen zu Ihnen gespeichert sind. Bezahldaten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden, dürfen und können bezüglich der Verarbeitung nicht eingeschränkt werden.

  • Geben Unternehmen personenbezogene Daten an Dritte weiter, so muss das Unternehmen gemäß Art. 19 DSGVO diesen Empfängern mitteilen, wenn personenbezogene Daten berichtigt oder gelöscht wurden. Sie haben das Recht, bei Unternehmen zu erfragen, an welche Empfänger diese Informationen gingen.

  • Haben Sie einem Unternehmen in einem automatisierten Verfahren personenbezogene Daten bereitgestellt, haben Sie gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die dort über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Zumindest, so weit dies technisch machbar ist.

  • Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, dem Verarbeiten von personenbezogenen Daten bei einem Unternehmen zu widersprechen.

  • Sie haben gemäß Art. 7 Abs 3 DSGVO Unternehmen gegenüber auch das Recht, eine erteilte Einwilligung zum Verarbeiten von personenbezogenen Daten zu widerrufen.

  • Sie haben gemäß Art. 22 DSGVO das Recht, nicht einer auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden.

  • Speichert ein Unternehmen personenbezogene Daten von Ihnen, muss es Sie gemäß Art. 34 DSGVO unverzüglich darüber informieren, wenn der Schutz dieser Daten verletzt wurde. Über sicherheitsrelevante Vorfälle, bei denen die Sicherheit Ihrer bei uns gespeicherten Daten verletzt werden könnte, werden wir Sie per E-Mail und auf unserer Webseite informieren und Tipps für geeignete Maßnahmen mitteilen.

  • Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

5. Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Hinweis: Auf Anfrage kann die Emailkommunikation mit GPG erfolgen.

6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist ab dem 02.06.2018 gültig. Alle vorherigen Fassungen verlieren Ihre Gültigkeit.